Vegetarisch

Es muss nicht immer Fleisch sein! Weiniger ist mehr und schont unsere Ressourcen.

Ich finde es erfrischend neue fleischlose Rezepte auszuprobieren. Und davon gibt es wirklich viele spannende. Meine Lieblinge findet Ihr hier:

Würziges Blumekohl-Curry.

Aber wir sind ja nicht auf den Kochlöffel gefallen! Ihr kennt mich schon… der Griff in die nicht müde werdende Zauberkiste brachte einen tief gefrorenen, fertig geputzten und zerteilten Blumenkohl hervor.

Hier entlang!

Champignoncremesuppe mit Croutons

…Zack! Braune Champignons. Ich habe tatsächlich noch nie eine Champignoncremesuppe gemacht. Viel brauche ich nicht dafür. Noch Sahne und als Einlage kann ich doch noch das gute Brot von gestern als Croûtons aufhübschen.

Hier entlang!

Kürbis süß-sauer nach Oma Else

Die Erinnerungen an den Vorratskeller meiner Oma Else sind noch präsent. Wenn ich die Augen schließe und ihn mir ins Gedächtnis rufe, kann ich mich sogar noch an den Geruch erinnern…irgendwie muffig, süßlich.

Hier entlang!

Blumenkohlsuppe

Samtig weiche Suppe abgeschmeckt mit einer Spur maurischem Ras El Hanout, dazu ein fluffiges Schäumchen aus leicht gesalzener Milch, einem Faden Sesamöl, getoppt von diesen ultrageilen knusprigen Käsepops.

Hier entlang!

Käsepops!

Leider habe ich hier kein gutes Foto für Dich. Es war eine spontane Entscheidung für diese lohnenden Käsepops einen extra Beitrag zu schalten.

Hier entlang!

Brokkoli Butter Curry mit Mango

Ich liebe Butter Chicken Curry und habe es noch nie selber gemacht. Und es klappt auch in dieser vegetarischen Variante sehr gut. Dieses Gericht hat mit die meisten Likes auf Instagram. Nicht umsonst…

Hier entlang!

Olivenpolenta mit Korianderpesto

Teil Drei aus der Restekiste August: Ein schöner Klassiker. Hier ohne Speck. Dafür paart sich zum Lauch süße Birne. Und weil Safran zu Birne so toll passt und es schon etwas französisch anmutet habe ich hier noch mit Lavendel gearbeitet. Magnifique!

Hier entlang!

Kalte Sommersuppe

Diese Suppe ist ein tolles Produkt aus der Restekiste August der Speisekammer Roetgen. Es war eine ganze Tüte Radieschen ohne Grün dabei denen ich mich annehmen wollte um sie vor dem „Hin & Weg“ zu schützen.

Hier entlang!